„Das erste Buch“ – seit 20 Jahren schreiben Schüler für Schüler
Informationen zum Video Aus der Sendung: buten un binnen | regionalmagazin vom 16. Dezember
Seit 20 Jahren bekommen alle Bremer Erstklässler ein Buch geschenkt. Heute kam Ex-Werder-Profi Marco Bode persönlich in der Grundschule Walle vorbei. Er engagiert sich seit vielen Jahren für „Das erste Buch“, das jeweils von Drittklässlern für Erstklässler geschrieben wird.

Das könnte auch interessant sein:

Die Presse über "Schach macht schlau"

„Ein Spiel mit Tiefe“

Gewinnen wollen, aber trotzdem verlieren können: Konzentrationsfähigkeit und Fairness sollen Bremer Schülerinnen und Schüler beim Schachspiel lernen. Dafür setzt sich der ehemalige Fußballnationalspieler Marco Bode ein. Er hält Schach für ein „wunderbares Tool“.

weiterlesen