Das von den Herausgebern ehren­amtlich durchgeführte Projekt ‚Das erste Buch‘ wurde gefördert von:

„Lesen ist fester Bestandteil unseres Alltags. Geschriebene Worte begegnen uns überall. Deshalb ist es wichtig, das Lesen früh zu fördern. Besonders gut klappt das bei Leseanfängern mit Geschichten aus der Feder von anderen Kindern. Sie wissen am besten, welche Themen interessant sind und wie man die Lust aufs Lesen weckt. Daher ist das Projekt ‚Das erste Buch‘ eine echte Bereicherung für Oldenburg. Ich bedanke mich bei allen beteiligten Kindern, Lehrkräften und Sponsoren.“

Jürgen Krogmann, Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg

Meldungen zu Oldenburg

Die Presse über "Das erste Buch"

Begeisterter Griff zum „Ersten Buch“

Schöne Bescherung: Bülent Uzuner, Erster Vorsitzender des Vereins „Das erste Buch“, packte
mit den Kindern der Katholischen Grundschule Unter dem Regenbogen am Donnerstag die
Bücherkisten aus.

weiterlesen