„Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.“
Oberbürgermeister Thomas Kufen zitiert Heinrich Heine

Über 233 Essener Drittklässler haben sich in diesem Jahr beteiligt. Mit Feuereifer und einer unglaublichen Fantasie wurden Geschichten von A wie Apfelbaum bis Z wie Zahnspange verfasst. Herausgekommen ist dieses einmalige Buch, das jetzt alle 5.300 Essener Erstklässler geschenkt bekommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte auch interessant sein:

Schach als Unterrichtsfach an Bremer Grundschulen

Schach gehört in Bremen seit den Herbstferien zum Unterricht in Grundschulen. 1.500 Kinder in 70 Klassen machen schon mit und es ist bundesweit der größte Pilotversuch. Die Idee dazu kam vom Verein „Das erste Buch“, der sich eigentlich um die Lesekompetenz in Schulen kümmert und Bremens Bildungssenatorin Claudia Bogedan sorgte dafür, dass Schach Teil des Unterrichts wird. Das Motto lautet: „Schach macht schlau“ – aber Schach fördert auch das soziale Zusammenleben.

weiterlesen
Die Presse über "Das erste Buch"

Begeisterter Griff zum „Ersten Buch“

Schöne Bescherung: Bülent Uzuner, Erster Vorsitzender des Vereins „Das erste Buch“, packte
mit den Kindern der Katholischen Grundschule Unter dem Regenbogen am Donnerstag die
Bücherkisten aus.

weiterlesen