Meldungen

Die Presse über "Das erste Buch"

Junge Musiker begleiten Buch-Übergabe

Man mag es kaum glauben, aber viele Kinder haben vor ihrer Einschulung noch nie ein Buch in der Hand gehabt. Das ist ein Problem, denn wer sich bilden will, muss lesen können.

weiterlesen
Die Presse über "Das erste Buch"

Von Hüpfburgen und Quark: Tolles Buch von Kindern für Kinder

„Das erste Buch“: Drittklässler schreiben und malen für Erstklässler, um Lust an Sprache und Kreativität zu wecken. Dies ist die Idee, die dahintersteckte, als jetzt sieben Grundschulen des Kreises das Projekt umsetzten. Auch die Eichgrundschule war dabei.

weiterlesen
Die Presse über "Das erste Buch"

„Das erste Buch“ weckt Lust am Lesen

Ein sportlicher Yak, ein Affentorwart und ein Qualm namens Freddi, der im Suppentopf wohnt: Fantasievolle Geschichten von A bis Z, geschrieben von Kindern für Kinder, machen die Initiative „Das erste Buch“ aus. Bei dem Leseförderungsprojekt macht die Stadt Gütersloh als einzige in OWL mit. Gestern war Buchübergabe in einer der teilnehmenden Grundschulen.

weiterlesen