Die Presse über „Das erste Buch“

Die Presse über "Das erste Buch"

„Das erste Buch“: Geschichten zum Alphabet wecken die Lust aufs‘ Lesen

Kinder schreiben und malen für Kinder – Das ist die Idee hinter dem Projekt „Das erste Buch“ zur Leseförderung von GrundschülerInnen. Am 05.12. und 06.12.2019 hat Bülent Uzuner, 1. Vorsitzender des Vereins „Das erste Buch e.V.“, gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern Servet Mutlu, Hermann Schünemann und Marco Bode die druckfrischen Bücher an die Erstklässler in Bremen, Bremerhaven, Schwanewede, Oldenburg und Leer überreicht.

weiterlesen
Die Presse über "Das erste Buch"

Marco Bode liest Bremer Grundschülern vor

Einen Tag vor Nikolaus haben viele Grundschüler in Bremen ein besonderes Geschenk erhalten: ihr womöglich erstes eigenes Buch, das ihnen persönlich gehört. Geschrieben haben es Schüler des dritten und vierten Jahrgangs aus ganz Bremen.

weiterlesen
Die Presse über "Das erste Buch"

Marco Bode übergibt Bücher – „Das erste Buch“ mit Beiträgen aus der Heideschule

Pünktlich zum Jahresende beschenkte der Verein „Das erste Buch e.V.“ wieder Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen im Bremer Umland mit Lesestoff. In der aktuellen Ausgabe finden sich erneut Geschichten und Bilder von Drittklässlern – auch aus der Heideschule. Die Grundschule in Schwanewede bekam zur Bücherübergabe prominenten Besuch: Neben dem Vorstand des Vereins war auch Schirmherr Marco Bode zu Gast in der Ostlandstraße.

weiterlesen
Die Presse über "Das erste Buch"

Begeisterter Griff zum „Ersten Buch“

Schöne Bescherung: Bülent Uzuner, Erster Vorsitzender des Vereins „Das erste Buch“, packte
mit den Kindern der Katholischen Grundschule Unter dem Regenbogen am Donnerstag die
Bücherkisten aus.

weiterlesen
Die Presse über "Das erste Buch"

Junge Musiker begleiten Buch-Übergabe

Man mag es kaum glauben, aber viele Kinder haben vor ihrer Einschulung noch nie ein Buch in der Hand gehabt. Das ist ein Problem, denn wer sich bilden will, muss lesen können.

weiterlesen
Die Presse über "Das erste Buch"

Von Hüpfburgen und Quark: Tolles Buch von Kindern für Kinder

„Das erste Buch“: Drittklässler schreiben und malen für Erstklässler, um Lust an Sprache und Kreativität zu wecken. Dies ist die Idee, die dahintersteckte, als jetzt sieben Grundschulen des Kreises das Projekt umsetzten. Auch die Eichgrundschule war dabei.

weiterlesen

Zeitungs-Archiv